•  50.000 Artikel sofort verfügbar
  •  kostenlose Rücksendung
  •  individuelle Bike-Beratung
  •  30 Tage Rückgaberecht
  •  Ratenkauf / JobRad-Leasing
Schritt 1: Reinigen
Zuerst geht es ans Putzen. Mit entsprechenden Reinigungsmitteln, Bürsten, Schwämmen und fließend Wasser entfernst du zuverlässig Dreck und Verkrustungen gründlich vom Rahmen und den Komponenten.
Schritt 2: Schützen
Rahmen und Komponenten freuen sich über Pflegemittel mit schützender Funktion. Sie pflegen das Material und fast alle hinterlassen einen Schutzfilm gegen Schmutz und Wasser.
Schritt 3: Schmieren
Nach erfolgreicher Reinigung und Konservierung freuen sich viele Komponenten über frische Schmierung. Dies sorgt für optimale Schaltvorgänge sowie eine reibungslose und leichtgängige Funktion von Federgabel, Kurbel und Co.
Grundausstattung
Du möchtest die ersten eigenen Reparaturen an deinem Bike vornehmen oder suchst die Basics für deine Heimwerkstatt? Dann bist du hier genau richtig! Diese Tools sollten in keiner Hobbywerkstatt fehlen.
Spezialwerkzeug
Kassette tauschen, Laufräder zentrieren, Kette kürzen - für den fortgeschrittenen Hobbyschrauber bieten wir eine große Auswahl an Spezialwerkzeugen. Hier sind unsere Favoriten.
Sattel
Besonders Vielfahrer sollten zum Saisonstart einen Blick auf ihren Sattel werfen. Ist das Obermaterial aufgescheuert oder porös? Ist die Polsterung noch intakt und voll funktionstüchtig? Je nach Zustand des Sattels solltest du über einen Neukauf nachdenken. Hier findest du unsere Favoriten für die neue Saison.
Pedale
Auch die Pedale sollten regelmäßig überprüft werden. Ist die Trittfläche noch ausreichend griffig? Sind noch alle Pedal-Pins vorhanden? Funktioniert das Klicksystem noch einwandfrei ? Knirscht es oder knarzt es bei jedem Pedaltritt und ein Service lohnt sich nicht? Dann wird es Zeit für ein neues Paar! Vielleicht wäre ja auch ein Upgrade zu Pedalen mit integriertem Wattmesssystem etwas für dich? Wir halten das perfekte Sortiment für dich parat.
Bremse
Vor jeder Fahrt und besonders zum Saisonstart solltest du einen kritischen Blick auf deine Bremse werfen. Sind die Bremsbeläge oder Bremsscheiben noch innerhalb der Verschleißgrenze? Sind die Bremszüge und Bremsleitungen intakt oder tritt irgendwo Bremsflüssigkeit aus? Ist eine deutliche Bremswirkung spürbar? Hier findest du die nötigen Ersatzteile und Wartungs- und Entlüftungskits für deine Reparatur.
Kassette und Kette
Kassette und Kette sind durch die ständige Reibung und viele Schaltvorgänge besonders strapaziert. Auch hier solltest du beim Frühjahrsputz einmal schauen, ob Komponenten getauscht werden müssen. Eine schwergängige Schaltung und ein Springen der Kette könnten Zeichen dafür sein, dass du in einen Neukauf investieren solltest. Entdecke hier unsere Auswahl an Kassetten und Ketten für Road, MTB, Trekking und E-Bike.
Reifen und Schläuche
Egal ob du dein Bike aus der Garage ziehst oder den Winter durchgefahren bist - auch Reifen und Schläuche sollten einmal gründlich kontrolliert werden. Sind Beschädigungen erkennbar? Ist der Schlauch porös? Ist der Reifen verschlissen oder sind gar die Karkassenfäden sichtbar? Höchste Zeit für einen Wechsel!
Lenkerzubehör
Auch am Lenker gibt es einige Parts, die gegebenenfalls zum Saisonstart deine Aufmerksamkeit benötigen. Am Rennrad könnte zum Beispiel das Lenkerband nach der letzten Saison stark abgegriffen sein. Doch auch Mountainbiker und Trekking-Fahrer sollten kontrollieren, ob ihre Griffe noch ausreichend Grip bieten. Handyhalterung, Klingel und Co. sollten ebenfalls auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft und ggf. gewechselt werden.
Accessoires
Jetzt ist auch die perfekte Zeit, um dein Bike mit neuen Accessoires auszustatten. Vom neuen Flaschenhalter, einem funktionalen System-Gepäckträger oder einer trendigen Fahrradtasche bis hin zum Hightech-Fahrradcomputer - gönn dir und deinem Bike ein Upgrade!