E-Bike Akkus

Ein Akku, der Anker für deine nächste Fahrt und ein Heiligtum, das mit Bedacht genutzt werden möchte. Wir zeigen dir, welcher Akku am besten zu deinen Strecken passt und wie du mit ein paar kleinen Tricks die bestmögliche Lebensdauer aus deinem Akku herausholst.

Welcher Akku passt zu mir und meinem E-Bike?

In jedem ROSE E-Bike befindet sich ein hochwertiger Akku, wodurch allein die Anzahl der möglichen Wattstunden den Unterschied macht. Möglich ist alles: Von 250 Wh bis 750 Wh Kapazität entscheidest du, wie weit es reichen soll. Da eine Akkuladung von Faktoren wie Höhenmeter, Schaltung, Reifendruck oder den verschiedenen Fahrmodi beeinflusst werden kann, ist meist der Einsatzzweck für den Kauf deines Bikes entscheidend. Über die Position des Akkus lässt sich jedoch kaum streiten, denn stylisch verbaut im Unterrohr ist definitiv unser Favorit! So lässt sich auf den ersten Blick kaum beurteilen, ob du nun gerade auf einem motorisierten Bike sitzt, oder nicht.

BOSCH PowerTube 500 Wh & 750 Wh

Zuverlässiger Langstreckenmeister in jedem Gelände

  • Für lange Strecken geeignet
  • Integration: Unterrohr
  • Herausnehmbar? Ja
  • Ladezeit PowerTube 500: Ca. 3 Stunden für eine vollständige Ladung
  • Ladezeit PowerTube 750: Ca. 6 Stunden für eine vollständige Ladung
  • Range Extender für mehr Reichweite möglich? Ja, mit der DualBattery Technologie können zwei BOSCH Akkus gekoppelt werden

E-Bikes mit BOSCH PowerTube Akku

MAHLE B1-D Battery

Sportlich schlank durch die Stadt

  • Perfekt für die City
  • 250 Wh
  • 100% Integration, versteckt  im Unterrohr
  • Herausnehmbar? Nein, wird am Bike aufgeladen
  • Ladezeit: Ca. 5 Stunden für eine vollständige Ladung
  • Range Extender für mehr Reichweite möglich? Ja, ein zweiter Akku im Trinkflaschen-Format kann deine integrierte Batterie während der Fahrt noch einmal neu aufladen

E-Bikes mit Mahle B1-D Battery

SMP Akku TPS-001-50SD

Leichtgewicht mit starker Performance

  • Mit SHIMANO Motorensystemen kompatibel
  • 360Wh
  • 30% weniger Gewicht als vergleichbare Akkus
  • 100% Integration, versteckt im Unterrohr
  • Herausnehmbar? Nein, wird am Bike aufgeladen
  • Ladezeit: Ca. 2-3 Stunden für eine vollständige Ladung
  • Range Extender für mehr Reichweite möglich? Ja

E-Bikes mit SMP Akku TPS-001-50SD

Wie weit komme ich mit einer Akkuladung meines E-Bikes?

Die genaue Reichweite variiert je nach Wattstunden, Fahrstil, Fahrergewicht, Unterstützungsstufe und Höhenmetern. Aufgrund des geringen Gesamtgewichtes eines ROSE E-Bikes und der hochwertigen Komponenten können wir dir sagen: Du wirst bei einer vollständigen Ladung deines Lithium-Ionen-Akkus immer genügend Reichweite haben, sofern du deine Tour entsprechend  der Richtlinie planst. Die Akkus unserer E-Bikes bringen für die jeweiligen Einsatzzwecke z.B. eine Reichweite von ca. 75 km für die Stadt oder bis zu 140 km für deine Touren mit. Soll es auf deiner nächsten Tour mal etwas mehr Power sein, kannst du für viele unserer Bikes auch einen Ersatzakku (sog. "Range Extender") im Gepäck haben und schaffst somit die doppelte Strecke. Und selbst wenn du einmal ganz ohne Unterstützung fahren möchtest, kannst du dies problemlos tun.

Ladeport geschlossen Ladeport geöffnet

Wie verlängere ich die Haltbarkeit meines Akkus?

Natürlich beeinflussen Faktoren wie Gegenwind oder Höhenmeter deine Akku-Kapazität. Doch auch du kannst mit ein paar kleinen Tricks dagegenwirken und das bestmögliche aus deinem Akku herausholen:

Wer schaltet, der gewinnt. Denn deine Fahrweise und das richtige Schalten kann deinen Akku stark beeinflussen. Im hohen Gang anfahren und dafür die höchstmögliche Unterstützung einstellen ist zwar möglich, doch lässt deinen Akku auch richtig arbeiten. Daher merke: Früher runterschalten und auf einen niedrigeren Unterstützungsmodus zurückgreifen, sollte es mit der Reichweite einmal eng werden. Wenn du generell die richtige Unterstützungsstufe fährst, das heißt nur so hoch wie nötig und so niedrig wie möglich, wird dein Akku seine volle Kapazität auslasten.

Eine wichtige Rolle beim Energie sparen spielen zudem auch die Reifen und ihr Rollwiderstand. Um deine Reichweite nicht absichtlich zu verringern, sollte dein Reifendruck nicht zu niedrig sein und das Reifenprofil nicht gröber als für deine Strecken nötig.

Natürlich ist auch das Gesamtgewicht ausschlaggebend für deine Reichweite. Solltest du also nicht gerade verreisen, kannst du für eine längere Unterstützung deines Akkus lieber an Ballast sparen.

Wie bei jedem anderem Akku nutze bitte nur das Original Ladegerät von deinem Bike und versuche deinen Akku vor extremer Hitze oder Kälte zu schützen. Hierbei hilft dir unser Akku-Cover.



Welcher der richtige E-Bike Akku für dich ist, entscheidest du ganz allein. Je nach Einsatzzweck und persönlichem Anspruch bieten die ROSE E-Bikes entweder ordentlich Power für längere Touren oder ausreichend Haltbarkeit für kürzere Wege und sportlich schlanke Bikes. 

Entdecke noch mehr