•  50.000 Artikel sofort verfügbar
  •  kostenlose Rücksendung
  •  individuelle Bike-Beratung
  •  30 Tage Rückgaberecht
  •  Ratenkauf / Dienstrad-Leasing

Zeit zu strahlen!

Frontscheinwerfer, Rückleuchten, Reflektoren, Helmlampen & Co.

Wonach suchst du genau?

Batterie- & Akku-Lampen

highvis_batterie_akku

FLEXIBLE BELEUCHTUNG FÜR DEIN SPORTGERÄT

Für sportlich ambitionierte Fahrradfahrer ist eine Beleuchtung mit Batterie-/Akkubetrieb unverzichtbar. Sie ist leicht und kann flexibel eingesetzt werden. Hier findest du speziell an deinem Fahrrad anpassbare Beleuchtungssysteme in verschiedenen Ausführungen. Du kannst zwischen einfachen und günstigen Systemen sowie professionell ausgestatteten Front- und Rücklichtern auswählen. Wenn du die Beleuchtung einzeln kaufst, hast du eine größere Produktauswahl und kannst deine individuellen Wünsche und Anforderungen besser berücksichtigen. Im Set wiederrum kannst du dir sicher sein, dass die Leuchten zueinander passen. Es bleiben also keine Wünsche offen.

Dynamo-Beleuchtung

highvis dynamobetrieben

SPONTANITÄT & ZUVERLÄSSIGKEIT IM ALLTAG

Für Vielfahrer, Rad-Pendler und Reiseradler. Eine gute Dynamobeleuchtung ist am Fahrrad das Rundum-Sorglos-Paket. Idealerweise besteht sie aus einem Nabendynamo, einem LED-Dynamo-Frontscheinwerfer und einem Dynamo-Rücklicht. Einmal montiert, musst Du Dir keine Gedanken um funktionierendes Licht an deinem Fahrrad machen. Hier findest du eine große Auswahl an dynamobetriebenen Scheinwerfern und Rücklichtern, sowie Lampenhaltern & Zubehör, die du nach deinen persönlichen Wünschen und Ansprüchen kombinieren kannst.

E-Bike-Beleuchtung

highvis ebike

DER AKKU ALS ENERGIEQUELLE FÜR'S LICHT

Good News: Seit 2017 sind laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) nicht mehr nur Dynomas als Stromquelle für Fahrräder vorgeschrieben. E-Bikes dürfen seitdem auch ihren Akku als Energiequelle für die Beleuchtung nutzen. Fest installierte E-Bike-Leuchten bringen einige Vorteile mit sich: 1. Kein Laden von Akkus, kein Vergessen von Klemmschellen und Spanngummis oder gar der ganzen Lampe. 2. Die meisten E-Bike-Lampen sind deutlich heller als batteriebetriebene Leuchten und verfügen über zusätzliche Funktionen wie Fern- oder Tagfahrlicht. 3. Das Beste: Den Akku für den Motor hast du sowieso immer und überall mit dabei.

Stirn- & Helmlampen

highvis stirn helm

EIN MUST-HAVE FÜR MTB-NIGHTRIDER & LÄUFER

Du willst auch bei Dämmerung und Dunkelheit nicht auf deine Sporteinheit auf dem Mountainbike oder in den Laufschuhen verzichten? Mit Stirn- & Helmlampen lassen sich Sporteinheiten auch prima im Dunklen ausüben. Da sie versteckte Stufen, verwinkelte Trails, rutschige Wurzeln oder Unebenheiten im Wald oder auf abgelegenen Wegen ausleuchten, erhöhen sie deine Sicherheit um ein Vielfaches. Wir bieten dir verschiedene batteriebetriebene Stirnlampen an. Je nach Bedürfnis sind unterschiedliche Stirnlampen notwendig, daher bieten wir dir Modelle mit verschiedenen Leuchtweiten an. Im Sortiment findest du darüber hinaus Helmleuchten, die mit einer speziellen Halterung an deinem Helm befestigt werden.

Reflektoren

highvis reflektoren

JEDER STRAHLT AUF SEINE WEISE

Reflektoren sorgen im Straßenverkehr dafür, dass du beim Radfahren noch besser gesehen wirst. Gerade im Dunklen können Radler von Autos schnell übersehen werden. Reflektoren am Fahrrad strahlen das Licht der Autoscheinwerfer zurück und sorgen somit für eine gute Sichtbarkeit. Die gesetzlich vorgeschriebenen Reflektoren sind als Speichen- oder Pedalreflektoren in orange erhältlich sowie in rot für hinten und weiß für vorne. Sie sind schnell und einfach zu montieren.

Dynamos

highvis dynamos

DAS KRAFTWERK FÜR DEIN FAHRRAD

Fahrraddynamos werden auch Lichtmaschinen genannt und sind kleine Generatoren, die für die Stromerzeugung während der Fahrt für die Fahrradbeleuchtung sorgen. Das bedeutet, dass die Beleuchtung nur während der Fahrt an ist. Nicht alle Dynamos funktionieren gleich effektiv. Achten solltest du daher auf geringe Drehzahlen und ein eingebautes Kugellager. Die StVZO legt eine Maximalspannung von 6 V und eine Maximalleistung von 3 W fest. Es gibt verschiedene Dynamotypen, so beispielsweise Nabendynamos und Seitenläufer. Der Vorteil an Narbendynamos ist, dass sie im Gegensatz zu den klassischen Seitendynamos keinen Anpresspunkt an der Seitenwand des Reifens benötigen, eine geringere Kraftanstregung beim Treten der Kurbel aufweisen, witterungsunabhängig sind und somit auch bei Nässe zuverlässig genutzt werden können. Zudem trägt der ziemlich geringe Geräuschpegel zu einem angenehmen Fahrgefühl bei.